f-Prüfung: Ehrung der Besten

„Bayerische Vitamine“ in bester Qualität

„Ohne Sie wäre Genuss und guter Geschmack nicht möglich“, lobte Joseph Hannesschläger, bekannt aus der Serie „Rosenheim Cops“ die erfolgreichen Teilnehmer der f-Qualitätsprüfung bei der Festveranstaltung in Neusäß. Gemeinsam mit Landesinnungsmeister Konrad Ammon übergab er die Urkunden und Medaillen.

Hannesschläger betonte in seiner Festansprache: „Lassen Sie uns Genießer nicht allein. Wir brauchen Führung und da kommen Sie als Metzger gerade recht!“ Der von den Vereinigten Münchner Metzgern ernannte „Botschafter des guten Geschmacks“ unterstrich, dass an einem anstrengenden Arbeitstag „Bayerische Vitamine“ wie warmer Leberkäs oder Weißwürste unabdingbar seien. „Das ist purer Genuss und bringt Freude in den Tag! Man könnte also sagen, die bayerischen Metzger sind mitverantwortlich für den Erfolg der Rosenheim Cops.“ Als gelernter Koch äußerte er sich kritisch zur Entwicklung, dass immer weniger Menschen kochen könnten und erklärte: „Mittlerweile bekommt zu seinem Steak einen Beipackzettel der dicker als das Fleisch ist! Ich brauch das nicht: Ich habe meine Fleischerei-Fachverkäuferin.“

Landesinnungsmeister Konrad Ammon stellte klar: „Mit dieser neutralen Prüfung demonstrieren wir unseren Anspruch die Besten – das Original zu sein!“ Fast 700 Proben aus dem gesamten Freistaat seien in der zweitägigen Prüfung von den neutralen Sachverständigen geprüft worden. Er hob hervor: „Wir sind Genussbotschafter und stehen für gesunde, regionale Spitzenprodukte aus dem Fleisch- und Wurstbereich!“ Ammon unterstrich, dass sich 95 Prozent der Verbraucher gesund und ausgewogen – „also mit Fleisch“ ernähren. Der Landesinnungsmeister freute sich, das der stolz ins Metzgerhandwerk zurückgekehrt sei.

Gemeinsam mit Joseph Hannesschläger ehrte er nicht nur die erfolgreichen Teilnehmer – er zeichnete auch die Sieger der Sonderwettbewerbe aus. Die Metzgerei Helmschrott aus Welden belegte den ersten Platz bei der „Fleischwurst im Ring“, gefolgt von der Häuser Fleischwaren GmbH aus Aschaffenburg und der Landmetzgerei Münzinger aus Harburg-Mauren. Das kreativste Produkt reichte die Metzgerei Baumgartner-Stenz ein mit einem Gulasch im Glasl, den der Kunde selbst zubereitet. Für ihre Salami-Nusspralinen erhielt die Landmetzgerei Mayer den zweiten Platz. Die Metzgerei Kroiss wurde für Weißwurst-Stangerl im Brezenteig mit dem dritten Platz ausgezeichnet.

 

Quelle und in Kooperation mit dem fleischerverbandbayern.de

Zurück

Nachrichtenliste

  • 13
    Dez 2018

    Ein gutes neues Jahr 2019

    13.12.2018
    Wir wünschen allen unseren Kunden, Partnern und Freunden viel Gesundheit, Glück und Erfolg im Neuen Jahr 2019 Ihr Metzger des Vertrauens   Geschichtliches zum Neujahrstag Neujahrstermin im westlichen Kulturraum Im Jahre 153 v. Chr. verlegten die Römer nach ihrem Kalender den Beginn des Amtsjahrs vom 1. März auf den 1. Januar, auf den Tag des […]
    Weiterlesen ...
  • 01
    Dez 2018

    Wir wünschen eine schöne Vorweihnachtszeit

    01.12.2018
    Wir wünschen allen unseren Kunden, Partnern und Freunden eine schöne und geruhsame Vorweihnachtszeit. Gutes Gelingen für die arbeitsreichen Tage und viele Grüße Ihre Metzgerinnung
    Weiterlesen ...
  • 20
    Nov 2018

    37. f-Qualitätsprüfung

    20.11.2018
    Dass die bayerischen Metzger Genusshandwerker sind, wurde im Rahmen der zweitägigen f-Qualitätsprüfung in den Räumen der Fleischerschule Augsburg deutlich. Bereits zum 37. Mal trafen sich Sachverständige, um die Proben zu verkosten. Prüfungsleiter Werner Braun, stv. Landesinnungsmeister des Fleischerverbandes Bayern, eröffnete die Prüfung mit dem Hinweis, den Kollegen auf den Prüfbögen auch Hinweise zu geben. Mit […]
    Weiterlesen ...
  • 08
    Nov 2018

    Magdalena Heimann ist die neue Weißwurstkönigin 2018/2019

    08.11.2018
    https://www.weisswurstkoenigin.de/weisswurstkönigin/Bodenmais. Nach gut zwei Stunden stand am späten Samstagabend im Joska-Restaurant in Bodenmais definitiv fest: Magdalena Heimann ist die 6. Bayerische Weißwurstkönigin. Die 20-jährige Metzgereifachverkäuferin aus Wildenholzen im oberbayerischen Landkreis Ebersberg konnte sich gegen sechs Konkurrentinnen durchsetzen. Die Finalistinnen zur Wahl der 6. Bayerischen Weißwurstkönigin hatten schon Mitte September festgestanden. Gleich 55 Bewerberinnen aus allen […]
    Weiterlesen ...
  • 29
    Okt 2018

    Ball der Genüsse

    29.10.2018

    Unser Schwarz-Weiß-Ball präsentiert sich in der kommenden Ballsaisaon in neuem Gewand:

    Heuer erstmals unter dem Motto "Ball der Genüsse" und in neuer Location im Gasthaus Doll in Markt Indersdorf.

    Kartenreservierungen ab sofort in unserer Geschäftsstelle oder bei unseren Betrieben möglich!